German Consumer Protection Authority vzbv to court against Google’s data collection and personalisation strategy: lack of users’ informed consent

Erneut hat der vzbv zwei Klauseln in der Datenschutzerklärung von Google abgemahnt. Es geht um die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten. Zwei Nutzungsbedingungen enthielten Formulierungen, die die Rechte der Verbraucher nach Ansicht des vzbv unzulässig einschränkten.

Source: vzbv mahnt Datenschutzerklärung von Google erneut ab | VZBV